Der neue Schulhof

Sehnlichst erwartet: Hauptschule Georg nun mit neugestaltetem Schulhof


Seit dem 20.01. 2014 wurde unter Einsatz zahlreicher Baumaschinen der Schulhof der Hauptschule

Georg in einen interessanten Spiel- und Erholungsort umgewandelt. Dieses Vorhaben ist von der Schülern, Eltern und Lehrern der Georgschule initiiert worden und konnte in Kooperation mit dem Gartenamt der Stadt Paderborn umgesetzt werden. Entstanden sind eine großzügige Netzkletteranlage, auf der die Schüler/innen sich von Seil zu Seil hangeln oder ebenso auf einer beweglichen, lang aufgespannten Gummibahn zu mehreren gleichzeitig balancieren können, eine gemütliche Großhängematte mit Blick in den blauen Himmel (im Moment noch gesperrt), eine neue Torwand sowie 4 Waldsofas zum gemütlichen Relaxen. Zudem sind vier Jugendbänke errichtet worden, von deren erhöhter Sitzposition die Schüler/innen immer einen guten Überblick über den Schulhof behalten können. Die Asphaltfläche des Schulhofes wurde verringert und dafür die Rasenfläche erweitert, ebenso die Neupflanzung von Bäumen über den gesamten Schulhof vorgenommen. Mit Spannung erwarten die Schüler/innen nun die Fertigstellung des Liegenetzes, von dem bislang nur die Aufhängevorrichtungen zu sehen sind, und die Freigabe der Großhängematte. Schon am 25.02. wurde der neugestaltete Schulhof größtenteils freigegeben und sowohl von den älteren als auch jungen Schüler/innen sofort mit Begeisterung in Beschlag genommen und wurden alle Spielgeräte ausprobiert.



So ist nun neben etlichen anderen Pausenangeboten (Schülerkiosk, warmes Mittagessen, Computerspiele, Schülerbücherei, Spiele- sowie Ruheraum, Sporthelferangebote in der Turnhalle) durch die Neugestaltung des Schulhofes ein weiteres attraktives Angebot entstanden. Dieses Angebot wird nun ausgiebig von allen Georgschüler/innen genutzt. Bestimmt im neuen Schuljahr nach den Sommerferien von Grundschüler/innen, die jetzt wieder in der Georgschule für die 5. Klasse angemeldet werden können. Anmeldungen werden täglich in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung entgegengenommen.