Information für Eltern

Informationsschrift für Eltern von Grundschulkindern der 4. Klassen




Hauptschule Georg

Erzbergerstr. 26

33102 Paderborn

05251/35088

hs-georg@paderborn.de

http://www.hs-georg.lspb.de



Schulleiterin: Frau Wegener





Liebe Eltern!

Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick über das Angebot unserer Ganztagsschule geben. Somit können Sie eine Entscheidungshilfe erhalten, an welcher Schule Sie Ihr Kind zum nächsten Schuljahr anmelden.

Viele Kinder benötigen mehr Zeit zum Lernen und eine umfassende individuelle pädagogische Betreuung und Förderung, um den Anschluss im Leben nicht zu verpassen. Gerade für diese Kinder bietet unsere Schule mit ihrem ausgefeilten Ganztagskonzept viele Möglichkeiten. An unserer überschaubaren zentralen Schule im Riemeke-Viertel nehmen ein ausgezeichnetes Lehrkräfteteam sowie hervorragende Sozialarbeiter die Herausforderung an, Ihr Kind ausbildungsfähig und/oder fit für die weiterführende Sek-II-Schule zu machen. Dazu bedarf es neben der Fachkompetenz einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung, die darauf abzielt, Schülerinnen und Schüler im sozialen Lernen methodenkompetent und selbstbewusst zu machen. Somit ist die Georg-Hauptschule für Ihr Kind keine Sackgasse, sondern vielmehr eine professionelle Unterstützung Ihres Kindes, auf dem Weg zu einem selbstbestimmten, chancenreichen, mündigen und sozial verantwortungsbewussten Teil unserer Gesellschaft. Alle Abschlüsse bis zur 10. Klasse können bei uns erreicht werden. Haben Sie Vertrauen in unser pädagogisches Konzept.

Abschlüsse und Schulzeit an der Georgschule

  • Schulzeit in der Regel von Klasse 5 - 10

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10, Typ A (Sek. I)

  • Mittlerer Schulabschluss nach Klasse 10, Typ B (Fachoberschulreife FOR), Berechtigung zum Besuch des Kollegs

  • Mittlerer Schulabschluss nach Klasse 10, Typ B mit Qualifikation (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)


Der Abschluss nach Klasse 10 Typ A ermöglicht Ihrem Kind den Eintritt in die berufliche Ausbildung (Lehre), aber auch zu manchen Ausbildungsgängen der Berufskollegs, um auf diesem Wege die Fachoberschulreife (FOR) zu erlangen.

Der Abschluss 10,Typ B ermöglicht den Eintritt in die berufliche Ausbildung (Lehre), aber darüber hinaus auch den Besuch aller Bildungsgänge der Berufskollegs bis hin zum Fachabitur oder Abitur. Dieser Abschluss ist gleich zu setzen den Abschlüssen der Klassen 10 an den Realschulen oder den Gymnasien.

Der Abschluss 10, Typ B mit Qualifikation ermöglicht eine berufliche Ausbildung (Lehre), die Ausbildung in allen Bildungsgängen der Berufskollegs und zusätzlich den Besuch der gymnasialen Oberstufe an Gymnasien und Gesamtschulen, um das Abitur zu erlangen.


Der Weg zu den Abschlüssen an der Georgschule


  • Besonderheiten in Jahrgangsstufe 5/6

      • Lernen in einer kleinen Gruppe (ca. 20 in einer Klasse)

      • Sportprofilklasse

      • Förderunterricht in Deutsch und Mathematik (Stärkung der Basiskompetenzen)

      • Soziales Lernen als Unterrichtsfach (Stärkung der sozial-emotionalen Kompetenz)

      • Führen eines Logbuches zur Selbstkontrolle und zur ständigen Information der Eltern

      • Beginn des Informatikunterricht (sinnvolle Arbeit mit dem Computer)

      • möglichst wenige Lehrer/innen unterrichten viele Fächer in der Klasse bis Klasse 9

      • Mensa mit einem gesunden und warmen Mittagessen in der Schule

      • Spielangebote in der Mittagszeit,

      • schriftliche Hausaufgaben erledigen während der Schulzeit,

      • Angebote der Schulsozialpädagogen für Kinder und Eltern

      • ein rhythmisierter Tagesablauf

      • vielfältige Angebote aus Sport, Kunst und Musik



  • Besonderheiten in Jahrgangsstufe 7/8

      • Für leistungsstarke Schüler/innen wird ab jetzt in Englisch und Mathematik ein besonderer Unterricht (E-Kurs) angeboten.

      • vielfältige Angebote in den Arbeitsgemeinschaften und im Wahlpflichtunterricht

      • praktischer Unterricht in Hauswirtschaft (Kochen) und Arbeitslehre (Technikunterricht, z.B. Herstellen eines Klapphockers aus Holz in der Schulwerkstatt) als Vorbereitung auf die Arbeitswelt

      • Wahlmöglichkeit eines Unterrichtsangebotes (AG)

      • Wahlmöglichkeit eines Unterichtsangebotes (WPU)

      • Unterricht in den Fächern Musik, Kunst und Textilgestaltung

      • Als START-KLAR-Schule: Beginn der intensiven Berufsvorbereitung: z.B. Praktikum im TBZ, Stärken-Schwächen-Analyse, Arbeit mit dem Berufswahlpass, Bewerbungstraining in verschiedenen Unterrichtsfächern

      • Vorbereitung und Durchführung eines 3-wöchigen Betriebspraktikums in einem von Ihrem Kind selbst ausgesuchten Betrieb

      • Betriebsbesichtigungen zwecks beruflicher Orientierung

      • Erstellung von Bewerbungsschreiben und Lebensläufen für Praktikumsplätze

      • Vor- und Nachbereitung sowie Besuch der Berufsbörse Hochstift Berufemarkt in Paderborn oder Brakel, auch in Klasse 9





  • Besonderheiten in Jahrgangsstufe 9/10

      • Zielgerichtete Berufsvorbereitung in Abstimmung mit den Unterrichtsinhalten der Paderborner Berufskollegs.

      • Klasse 9

      • Profilkurse in Technik, Hauswirtschaft und Sozialwesen Informatik und Wirtschafts- Englisch.

      • Klasse 10

      • Intensive Vorbereitung auf Berufsschule und Berufskolleg in Anlehnung an den Lehrplänen des jeweiligen Berufskolleg in den Bereichen: Technik, Wirtschaft und Sozialwesen

      • Umfangreiche Unterstützungsangebote bei der Berufswahlentscheidung und Lehrstellensuche

      • Berufsinformationsbüro und Computerraum mit externen Berufsberatern

      • Einzelberatung für Ihr Kind durch die Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit Paderborn

      • Berufsinformationsbüro mit übersicht über freie Lehrstellen in der Region

      • Vorbereitung und Durchführung eines 3-wöchigen Betriebspraktikums in einem qualifizierten Ausbildungsbetrieb

      • Informationsveranstaltungen der Paderborner Berufskollegs in unserer Schule und Besuche der Berufskollegs inklusiv Probeunterricht

      • Als START-KLAR-Schule im 9. Schuljahr berufliche Schwerpunktlegung und Besuch von kostenlosen Wochenend- und Ferienkursen bei freien Bildungsträgern

      • Intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen

      • Klasse 10 Typ B für leistungsstarke Schüler/innen mit dem Schwerpunkt auf Deutsch, Mathematik und Englisch

Georgschule als Ganztagsschule


Die Georgschule ist eine Schule mit ca. 300 Schülerinnen und Schülern.

35 Lehrkräfte und 2 Schulsozialarbeiter setzen sich jeden Tag für die Belange Ihrer Kinder ein.

Der Unterricht findet jeden Tag von 7:55 -15:30 Uhr statt, nur freitags endet er um 13:00 Uhr. Täglich in der Mittagspause von 13:00 – 14:00 wird in unserer Mensa den Schüler/innen ein warmes, gesundes Essen zu einem kleinen Preis angeboten. Zudem befindet sich auf dem Schulhof ein Kiosk. In der Nähe der Schule wohnende Kinder können auch zu Hause das Mittagessen einnehmen.


Für die Pausen gibt es unterschiedliche Spiele- und Beschäftigungsangebote, die von Lehrer/innen oder von unseren Sozialarbeitern, die auch sonst für alle Sorgen und Nöte Ihres Kindes ein offenes Ohr haben und gemeinsam nach einer Lösung suchen, betreut werden.


Hausaufgaben gibt es bei uns zwar auch, doch werden die schriftlichen Aufgaben in den Unterrichtsstunden in Anwesenheit der Fachlehrer/Innen oder unter Aufsicht einer Lehrkraft in der Mittagspause erledigt.


Wir hoffen, Sie auf unsere Schule neugierig gemacht zu haben. Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie noch Fragen haben oder informieren Sie sich im Internet über unsere Schule/unser Schulprogramm unter folgender Adresse: .


http://www.hs-georg.lspb.de